Fragen und Antworten zu unseren Sim-Karten (FAQ)



Allgemein


Lieferzeit

Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt 2-3 Werktage.
Die Lieferzeit für internationale Lieferungen beträgt ca. 5-7 Werktage.

Entstehen monatliche/laufende Kosten? Bin ich an eine Vertragslaufzeit gebunden?

Nein, bei Tourisim entstehen keine monatlichen Kosten. Du kaufst bei uns lediglich eine Prepaid SIM-Karte und Guthaben ohne eine feste Vertragslaufzeit einzugehen.

Können weitere Kosten entstehen?

Nein, da unsere SIM-Karten auf Prepaidbasis funktionieren. Amerikanische Mehrwertsteuer, Aktivierungs- und Netzgebühren sind bereits im Preis enthalten.

Wann sollte ich am besten bestellen?

Unsere SIM-Karte erreicht dich vorerst unaktiviert. Wir aktivieren die SIM-Karte einen Tag vor Reiseantritt für dich. Somit können SIM-Karte oder Guthaben bereits Monate vor einer Reise bestellt werden.

Wie lange ist das Prepaidguthaben und die SIM-Karte gültig?

In der USA ist es üblich, dass das Guthaben 30 Tage nach Aktivierung abläuft. Die SIM-Karte wird nach 60, nicht mit Guthaben aufgeladenen, Tagen deaktiviert. Eine Reaktivierung ist nicht möglich.

Wer ist Tourisim?

Tourisim ist ein deutsches Unternehmen, welches sich auf den Vertrieb von ausländischen SIM-Karten und Tarifen spezialisiert hat. Wir stellen dementsprechend nicht den Mobilfunkservice, sondern vertreiben die SIM-Karten als Onlineshop. Die jeweiligen Netzanbieter der SIM-Karte kannst du bitte der Tabelle in der Artikelbeschreibung entnehmen. Nicht desto trotz versuchen wir bei Fragen und Problemen unserer Kunden so gut wie möglich zu helfen und stehen dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.



Mobilfunk


Wie lange behalte ich meine Rufnummer?

Im Regelfall verfällt eine Rufnummer, wenn du die SIM-Karte 60 Tage nicht aufgeladen hast. Wenn du deine SIM darüber hinaus nutzen möchtet, gib uns bitte unter info@tourisim.de Bescheid.

Was sind Besonderheiten in der USA im Mobilfunk?

Es wird keine Unterscheidung zwischen Handy- und Festnetznummern vorgenommen. Es ist egal, ob du mit einer unserer Prepaidkarten auf einen Festnetzanschluss oder ein Handy in den USA anrufst.

Netzabdeckung

Das amerikanische Mobilfunknetz ist lange nicht so gut ausgebaut wie das Deutsche oder vergleichbare europäische Netze. In Ballungs- und Stadtgebieten habest du generell sehr guten Empfang. In ländlicheren Regionen und Nationalparks hängt der Empfang von der Entfernung zum nächstgelegenen Funkmast ab. Aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass der Empfang immer gut bis sehr gut ist. Schwankungen können aber in oben genannten Fällen auftreten.

Tethering und Netzabdeckung

Das Tethering ist in allen Tarifen von Providerseite aus gesperrt. Nur in speziell, von uns gekennzeichneten Tarifen, ist dies erlaubt.

Wie setzt sich eine amerikanische Rufnummer (xxx) xxx-xxxx zusammen?

Die ersten 3 Ziffern sind der “Area Code”, ähnlich den deutschen Vorwahlen. Die darauffolgenden drei Ziffern sind jeweils der Landkreis oder das Stadtgebiet und die letzten 4 Ziffern sind ganz individuell.

Wie kann ich vor Ort angerufen werden?

Innerhalb der USA gibst du deine US-Rufnummer an Leute weiter. Anrufer aus dem Ausland wählen 001 oder +1 vor der Rufnummer.

Wichtige Vorwahlen

Um aus den USA in ein anderes Land telefonieren zu können, musst du statt der in Europa gängigen 0049 die 01149 vorweg setzen.
In Kombination mit dem entsprechenden Ländercode ergeben sich folgende Vorwahlen:

  • Deutschland: 011 49
  • Österreich: 011 43
  • Niederlande: 011 31
  • Schweiz: 011 41

Bei der örtlichen Vorwahl muss dann zusätzlich die Null weggelassen werden, gefolgt von der Rufnummer.
011 + Ländercode + Vorwahl ohne 0 + Rufnummer

Wo finde ich die AGBs (Terms and Conditions) der jeweiligen Anbieter?

H2O Wireless
AT&T

Wie frage ich mein Guthaben ab?

  • H2O Wireless: Tippen Sie *777*1# auf Ihrer Telefontastatur ein
  • AT&T: Tippen Sie *777*3# auf Ihrer Telefontastatur ein
  • H2O Bolt: Sende uns einfach eine E-Mail an info@tourisim.de

Ich möchte bei Whatsapp meine aktuelle Rufnummer nutzen

Bei Whatsapp kannst weiterhin deine aktuelle Rufnummer nutzen. Sobald du in den USA gelandet bist und die App startest, wirst du gefragt, ob du eine neue Rufnummer hinterlegen möchtest. Verneine dies einfach. Dabei bleiben Kontakte, Archive und Chats erhalten. Weitere Infos findest du hier: Whatsapp USA



Tarife


Mein Tarif enthält internationalen SMS Versand, aber ich kann keine SMS versenden

Eine SMS versendest du wie folgt: 011 + Ländercode + Vorwahl ohne 0 + Rufnummer

Kann ich auch ohne Tarifzusatzoptionen in Länder ausserhalb der USA (international) telefonieren?

Nein, das ist generell nicht möglich in Amerika. Egal ob Postpaid oder Prepaid, um ins Ausland telefonieren zu können brauchst du generell eine Zusatzoption - in manchen Tarife sind diese bereits inkludiert.



SIM-Karten


Hat mein Mobiltelefon einen SIM-Lock?

Lege ganz einfach eine SIM-Karte eines Fremdnetzanbieters ein während du noch zu Hause bist. Wenn dein Smartphone ein Netz findet und du Anrufe tätigen kannst ist kein SIM-Lock vorhanden. Grundsätzlich ist es nicht möglich eine fremde Karte - was unsere SIM-Karten einschließt - mit einem gelockten Endgerät zu verwenden.
Um den SIM Lock aufzuheben müsstest du deinen Telefonanbieter kontaktieren und einen Freischaltcode beantragen. Wie dieser einzugeben ist hängt von deinem Smartphone ab.

Hat mein Mobiltelefon einen Regionlock?

Der so genannte Regionlock verhindert im Gerät die Nutzung von SIM-Karten außerhalb der EU. Es gibt nur sehr wenig Hersteller und Vertriebspartner, die diese Restriktion verbauen. Du kannst beim Gerätehersteller anfragen, ob dein Endgerät auch mit einer AT&T SIM-Karte betrieben werden kann. Dies wird an Hand der IMEI-Nummer geprüft. Du findest die IMEI entweder auf dem Kaufbeleg oder indem du *#06# auf deiner Telefontastatur eintippst.

Welche Frequenzen muss mein Endgerät unterstützen?

Notwendig für die Nutzung in den USA sind die Frequenzen 850 und 1900 Mhz im Frequenzbereich von 3G (UMTS / HSPA) und/oder 4G (LTE). Viele Geräte unterstützen diese Bereiche automatisch. Eine kurze Liste mit gängigen Geräten findest du in unserer Datenbank.

Auf Grund der schier endlosen Anzahl von Smartphones ist diese Liste nicht vollständig. Falls dein Gerät nicht dabei ist, kannst uns direkt unter Facebook oder per E-Mail unter info@tourisim.de erreichen. Alternativ greife bitte auf die Datenbank von Inside-Handy zu. Dort kannst du in der Suche dein Endgerät auffinden. Unter dem Punkt Konnektivität findest du die Punkte UMTS / HSPA (3G) und LTE (4G) - diese müssen die Frequenzen 850 und 1900 Mhz unterstützen. Falls dein Gerät ausschließlich die Frequenzen im 3G-Bereich verarbeiten kann, so kannst du in den USA mit 3G mobile Daten empfangen.

Alles zum Thema Frequenzen findest du unter Frequenzbänder in den USA

Wie und wo kann ich meine SIM Karte wieder aufladen?

Komfortabel und bequem durch unsere Webseite in der Kategorie Aufladen. Spätestens nach 24 Stunden (im Regelfall sehr viel schneller, da wir sowohl Kundenbetreuer in der USA als auch in Deutschland haben) laden wir deine SIM-Karte wieder auf.

Kann ich die SIM Karte auch in Deutschland benutzen?

Leider nein. Die amerikanischen Karten funktionieren nur in den USA, sowie eingeschränkt in den kanadischen und mexikanischen Grenzregionen.